Sind die Adidas Yeezy Boost ihren Hype wirklich wert?

Alle wollen ihn – nur die wenigsten haben das Glück einen zu ergattern. Doch wird der gehypte Adidas Yeezy Boost seinem Ruf überhaupt gerecht?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten; dennoch zählt der Yeezy aktuell wohl zu den begehrtesten Sneakern auf dem Markt. Die Modelle sind streng limitiert und daher ist es gar nicht so einfach, ein Paar zu ergattern ohne den doppelt und dreifachen Preis im Retail zu bezahlen.

Bei so viel Aufruhr um ein Paar Schuhe habe ich mich relativ schnell gefragt – wieso das ganze? Sind die Yeezys wirklich so besonders?

 

15205684_1326555000711793_1994401761_o

Die Optik

Ob man den Schuh schön findet oder nicht ist definitiv Geschmackssache. Ich habe bis jetzt die Erfahrung gemacht, das man die Form entweder furchtbar findet oder feiert. Auch ich habe mich am Angfang mit dem neuen Design und dem bunten Streifen dieser Version anfreunden müssen, aber je öfter ich ihn gesehen habe, desto besser hat er mir gefallen.

 

15204242_1326556470711646_1982516463_o

Der Look

Für mich sind die Yeezys nicht nur ein paar sportliche Sneaker, sondern verkörpern eine ganze Stilrichtung – Und ich finde auch hier ist es einfach individuell ob man diese Art Look mag oder nicht. Lange habe ich einen Stil gesucht, der mir gefällt und in dem ich mich wohlfühle, damit habe ich das endlich gefunden und die Schuhe machen es für mich nun komplett.

Wer nicht weiß, was ich meine, hier kurz zusammengefasst: Löchrige, knöchellange Hose, bequeme Hoodies, Oversize Jacken, karierte Hemden, Base-Cap. Farblich neutral in schwarz, weiß, grau, sand, military, denim.

Klar funktioniert der Look auch ohne die Yeezys, aber sie sind definitv das Tüpfelchen auf dem i.

 

15224744_1326555530711740_922157456_o

220€ für einen Sneaker – kann der irgendwas besonderes?

Ja! Er ist unheimlich bequem. Mal abgesehen vom Aussehen, die Boost Sohle ist das, was ich am Schuh unglaublich liebe – Die Yeezy Boost 350 sind sogar noch mal ein Stück gemütlicher als meine Adidas Ultra Boost. Die Mittelsohle aus Styropor hat eine unglaublich gute Dämpfung und passt sich je nach Fuß und Belastung individuell an. Da zahlen sich ein paar Euro mehr für eine gute Qualität und Verarbeitung auf jeden Fall aus, ich finde es gibt nichts schlimmeres als drückende, unbequeme Schuhe.

 

15205680_1326556077378352_598935915_o

Wieso bindest du deine Schuhe nicht?

Aus zwei ganz einfachen Gründen:
1. Man muss es nicht. Sie sitzen quasi wie eine Socke am Fuß, das es schlichtweg keinen Unterschied macht ob man sie schnürt oder nicht.
2. Das gehört so – weil Kanye West es auch so trägt. Wer sich ein bisschen mit Sneakern und deren Community beschäftigt wird schnell merken; es gibt Schuhe, die werden nicht zugebunden. Vor allem bei Yeezys scheint es eine Art ungeschriebenes Gesetzt zu sein.

 

15231517_1326556297378330_682189533_o

Wie bekomme ich einen Yeezy?

Wie es leider sehr oft mit gehypten, limitierten Produkten ist;  man kann nicht einfach mal schnell in einen Laden gehen und sie kaufen. Entweder hat man – wie ich in diesem Fall – viel Glück, viel Geduld oder viel Geld.

  1. Raffles – Wird ein neuer Yeezy auf den Markt gebracht gibt es in einigen Stores so genannte „In Store Raffles„, manche davon finden auch online statt. Im Prinzip gibt man Name, Wunschgröße und Modell an und hofft ausgelost zu werden. Man gewinnt dabei das Kaufrecht wohlgemerkt – nicht den Schuh selbst. Für mich ist die Vorstellung, zu gewinnen das man Geld ausgeben darf immer noch ein wenig suspekt.
  2. Camp outs – Die hartgesottenen Sneakerheads campen für ihr Wunschmodell auch gerne ein paar Nächte; ganz nach dem Motto: „Wer zuerst mahlt, mahlt zuerst.“ Eigentlich eine sehr faire Geschichte, aber auch nicht geeignet für jedermann und kann vor allem wenn das Wetter schlecht wird sehr unangenehm werden.
  3. Retail – Was ich am Yeezy Hype wohl am meisten Hasse, ist die Profit-Gier 90% der Leute, die sich bei Release ein Paar kaufen um es für den Doppelten Aufpreis weiterzuverkaufen. Natürlich ist es verlockend, den Sneaker für über 500€ an den Mann zu bringen, aber eben auch ziemlich unfair und traurig für die, die ihn wirklich tragen möchten.

15204222_1326555810711712_623634664_o

Wird er seinem Hype nun gerecht?

Meiner Meinung nach: ja. Weil er für mich eben nicht nur ein gehypter Sneaker ist. Aber ich finde man darf dabei auch nicht vergessen: Es ist und bleibt am Ende nur ein Schuh und macht einen nicht zu einem besseren Menschen. Ich bin zwar überglücklich, das ich dieses Mal einen bekommen habe, aber meine Welt hätte sich wohl auch ohne weitergedreht.

220€ für einen Sneaker sind viel Geld und ich finde, da muss jeder für sich selbst entscheiden, ob es ihm das Wert ist. Andere kaufen Fußballkarten oder gehen jedes Wochenende feiern, ich investiere eben lieber in Schuhe – für mich ist das eine Sache von Prioritäten und ein leben und leben lassen.

42 Kommentare

  1. Oh, die Optik spricht mich GAR NICHT an ( ich bin aber bestimmt nicht die Zielgruppe), aber ich glaube das ist in dem Sinn eigentlich egal 😉
    Meine 15 Jährige Nichte fährt aber auf das Statussymbol ab hehe
    Alles Liebe,
    Sissy von Modern Snowwhite

    1. Geschmack ist da einfach unterschiedlich! 😊 Und aussehen für mich bei Kopfhörern auch nicht unbedingt das Hauptkriterium 😄

  2. Hallo Steph,

    Du sprichst paar wahre Punkte an und wenn man kein wirklicher Sneaker Fan ist, wird man den Hype um diese Sneaker nie verstehen. Mir persönlich gehen übrigens die Reseller auch total auf die nerven. So kommt kein „Normalo“ mehr an die Yeezys ran.

    Toller Artikel! Weiter so

    CS von http://www.cheapersneaker.de

    1. Vielen Dank für den lieben Kommentar 😊 Ich finde vor allem die Preise und die Verhaltensweisen von manchen einfach nur absolut unverschämt.

  3. Ich bin ein riesiger Sneaker Fan. Daher gebe ich auch gerne soviel Geld für Schuhe aus. Nur bei den Yeezys werde ich wohl nie in der Schlange stehen da sie mir einfach von der Optik her nicht gefallen. Dafür stehe ich dann immer an wenn der Jordan 11 rauskommt 😉
    Liebe Grüsse
    Sunny
    http://www.koschka.ch

    1. Da ist der Geschmack einfach unterschiedlich – dafür reizen mich die jordans nicht 😄 aber sehr schön jemanden gleichgesinnten zu finden! 😊

      Liebe Grüße!

    1. Vielen Dank Sasse 😊 Ich finde es kommt immer ganz darauf an, wofür man sonst noch Geld ausgibt und was einem die jeweilige Sache wert ist. Aber ich stimme dir auf jeden Fall zu das es nicht gerade günstig ist.

    1. Vielen Dank Vanessa 🙂 mittlerweile gefallen mir die v2 sogar noch ein Stückchen besser als die v1! Aber schön sind sie alle 🙂

  4. Ich muss gestehen, dass ich den Hype nicht ganz verstehen kann. Ich finde die Form einfach nicht so schön und ich würde schlicht und ergreifend auch nicht so viel Geld für einen Schuh ausgeben 😮
    Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit mit deinen Lieben.
    Vielleicht schaust du ja auch bei mir vorbei. ☺
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    1. Vielen Dank für deinen ehrlichen Kommentar Laura 😊 Ich finde es auch gar nicht schlimm, wenn jemand sagt er findet den Schuh nicht schön – Geschmack ist einfach unterschiedlich 😊

      Liebe Grüße

  5. Liebe Stephi, erst einmal vielen Dank für Deinen Kommi auf meinem Blog 😀
    Vom Hype um die Sneakers habe ich nur am Rande was mitbekommen, viel mehr ist mir der mit den Airmax aufgefallen. Der Schuh sieht angezogen wirklich cool aus und wie Du sagst,stimmt das Gesamtpaket; Aussehen, Style, Coolness und am wichtigsten: Bequemität (gibt es das Wort??) aber ir wäre soviel Geld dann doch zuviel – das überlasse ich denjenigen, die den Schuh ergattern wollen 😉
    Liebe Grüsse und hab schöne Feiertage
    Janine
    https://www.yourstellacadente.com

    1. Vielen Dank liebe Janine 😊 Oh ja der Hype um die Airmax war auch wirklich heftig – am Ende waren sie ja quasi überall 😄

      Liebe Grüße und dir auch noch schöne Feiertage!

    1. Vielen Dank Ayat 😊 Ich finde gerade die Kombination schwarz/grün super – nachdem ich sonst nur weiße Schuhe besitze eine gute Abwechslung 😄

    1. Danke liebe Lara und dir natürlich auch schöne Weihnachten 😊
      Beim Preis kann ich dir nur zustimmen – Ich wäre auch nicht böse wenn sie ein bisschen weniger kosten würden 😄

  6. wirklich ein optisch sehr cooler Sneaker liebe Stephi 🙂
    ob er mir 220 Euro wert wäre wüsste ich allerdings erst, wenn ich selber zum ersten mal probieren könnte.
    generell ist bei 150 Euro für Schuhe bei mir schon die Grenze erreicht – soviel bezahle ich nur selten für einen sehr guten Sportschuh.
    trotzdem irgendwas muss an dem Hype ja dran sein. und er steht dir definitiv 🙂

    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    1. Vielen Dank Tina 😊 Das kann ich sehr gut verstehen – allerdings muss man diesen Schuh tatsächlich ins Blaue herein kaufen und kann ihn meistens vorher gar nicht probieren 😒
      Eine ähnliche Grenze habe ich auch im Kopf – 200€ sind da für mich auch eine absolute Ausnahme!

      Liebe Grüße ❤️

  7. Dieser Hype ist auch an mir vorbei gegangen xD Aber mag auch daran liegen, dass ich mich echt wenig für Sneaker interessiere. Ich jogge nicht, sondern mache Yoga, da braucht man keine Sportschuhe. Und wenn, dann sind es eher Skaterschuhe wie Vans oder so, für die ich gerne Geld ausgebe 🙂

    Aber toll fotografiert ist der Post und auch sehr sehr interessant 🙂

    Liebste Grüße,
    Ricarda von CATS & DOGS: http://www.wie-hund-und-katze.com

    1. Vielen Dank Ricarda 😊 Ich habe recht viele „Sneakerheads“ in meiner Umgebung, daher bekomme ich sowas immer eher mit 😄

      Skaterschuhen kann ich aber auch etwas abgewinnen!

      Liebe Grüße

    1. Vielen Dank 😊 Das stimmt natürlich, aber ich finde das ist immer eine Sache wie man seine Prioritäten setzt – andere gehen davon zum Beispiel feiern oder fliegen in den Urlaub, ich gebe das Geld für Schuhe aus 😊

  8. Alle wollen ihn? Also ich lese hier gerade doch tatsächlich zum ersten Mal von diesem Schuh… Ich bin wohl zu sehr ein Fashion-Verweigerer, um bei sowas up to date zu sein 😉

    Also ich muss aber ehrlich sagen, dass die Optik mich eher von einem Kauf abhalten würde, sogar bei einem Preis wie vom Discounter. Das ist einfach nichts für mich…

    Dennoch freut es mich, dass du die Schuhe so perfekt für deinen Look findest, denn es geht doch nichts darüber, sich in seiner Kleidung 100%ig wohl zu fühlen 🙂

    Über 200 Euro würde ich allerdings niemals für Schuhe ausgeben – 100 sind meine magische Obergrenze, und die wird auch nur bei Laufschuhen ausgereizt, wo mir die Qualität sehr wichtig ist. Ansonsten bin ich auch mit etwas schlechterer Qualität gern zufrieden, da ich ja nichts anderes kenne 😉

    Das Prinzip von Raffles ist ja wirklich krank…
    ein Glück, dass ich den Schuh nicht haben will 😀
    Liebe Grüße

    1. Ich fand die Optik am Anfang auch nicht besonders ansprechend, aber mittlerweile liebe ich ihn einfach. Aber das ist ganz einfach Geschmacksache 😊

      Und auch ob sie einem so viel Geld wert sind muss jeder für sich wissen – und ich verstehe das zu gut wenn jemand sagt bei einem Schuh ist das nicht Gerechtfertigt.

      Vielen Dank für deinen kritischen Kommentar! 😊

  9. Oh yes – zu meiner Schande muss ich gestehen, dass dieser Hype vollkommen an mir vorüber gegangen ist. 🙂
    Die Schuhe gefallen mir sehr gut, deine Kombination sieht echt klasse aus!
    Und ja – ich kann verstehen, dass man 220 Euro für ein Paar Schuhe ausgibt. Vor allem wenn sie limitiert sind, ist es gut möglich, dass sie ihren Wert steigern.

    Allerliebste Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

Leave a Response

*