Positive Vibes – Was mich richtig glücklich macht

Die ersten Sonnenstrahlen und ein Wohlfühl-Outfit. Was bedeutet Glück für dich?

Meiner Meinung nach gibt es schon viel zu viel Gemecker in der Blogosphäre. Auch ich lesen gerne mal kritische Artikel oder lasse Dampf ab, aber ich finde, man muss auch die Kurve kriegen, nicht nur zu meckern und zu motzen.

Daher gibt es von mir heute mal ein paar positive Vibes – Dinge, die mich die letzten Wochen richtig glücklich gemacht haben!

Sonne tanken im Frühling - Mit einem gemütlichen, femininen Outfit mit Minikleid und Sneakern.

Hello Spring!

Also ganz ehrlich – wer kann bei dem fantastischen Wetter und Sonnenschein keine gute Laune haben? Ich bin ein absoluter Frühlingsmensch. Nicht zu warm, nicht zu kalt, trotzdem traumhaftes Wetter. Auch wenn ich zur Zeit viel am PC sitze, freue ich mich über jeden Sonnenstrahl, den ich abbekomme.

Am liebsten mag ich allerdings die Stylingmöglichkeiten, die der Frühling bietet. Quasi ist hier fast alles möglich. Abgesehen vom dicken Wintermantel, aber den hänge ich gerne wieder in den Schrank.

 

Zeit für die Lieben!

Aktuell bin ich eigentlich immer „on the Go“ wie man so schön sagt. Zwar tut es mir persönlich gut, immer etwas zu tun zu haben, dennoch genieße ich vor allem die Zeit, die ich mal in Ruhe mit meiner Familie oder meinem Freund verbringen kann. Abseits von Social Media, Bachelorarbeit und Terminen.

 

Sonne tanken im Frühling - Mit einem gemütlichen, femininen Outfit mit Minikleid und Sneakern.Auf die eigene Balance hören!

Ich habe in meinem letzten Monatsrückblick schon davon berichtet, dass ich bewusst mehr auf meinen Körper hören möchte und bin nach wie vor super glücklich mit der Entscheidung. Tatsächlich ist sogar mein Heißhunger auf Süßes und Ungesundes zurückgegangen. Dabei bin ich eigentlich die größte Nasch-🐱 überhaupt. Nachdem mir einige Mädels berichtet haben, sie würden mit Tracking sogar zunehmen, bin ich gespannt, ob sich die kommenden Wochen auch optisch etwas verändern wird!

Endlich zum Friseur!

Nachdem ich nur alle 4 Monate zum Friseur gehe, ist es für mich jedes Mal ein kleines Highlight. Wie man auf den Bildern sieht, ist es bei mir langsam mal wieder mehr als nötig! Umso mehr freue ich mich, spontan in 2 Wochen einen Termin bekommen zu haben. 2 Wochen und spontan? Richtig, mein Friseur ist ziemlich ausgebucht und meistens warte ich knapp 1 1/2 Monate auf einen Termin. Deswegen: Auch mal über solche kleinen Dinge freuen!
Sonne tanken im Frühling - Mit einem gemütlichen, femininen Outfit mit Minikleid und Sneakern.

Uni & Arbeit

Ich habe das große Glück, dass ich sagen kann: Ich liebe das, was ich tue. Mein Studium hat mir bis jetzt immer großen Spaß gemacht und auch in die Arbeit gehe ich jedes Mal richtig gerne. Was ich von anderen mitbekomme, ist das nicht selbstverständlich und auch bei mir war es nicht immer so. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man sein Glück in der Hinsicht einfach mal selbst in die Hand nehmen muss und sich nicht aus Bequemlichkeit mit dem Status Quo zufrieden geben sollte!

 

Ein gemütliches, feminines Outfit für den Frühlingsstart!

 

Was hat dich die letzten Wochen besonders glücklich gemacht? 😊

31 Kommentare

  1. Liebe Stephanie,
    ein super schöner Post. Letztlich muss jeder immer selber seinen ganz individuellen Weg zum Glück finden, aber ich finde man kann sich dabei durchaus auch von anderen inspirieren lassen und du bist eine sehr gute Inspirationsquelle(: Danke dafür!
    Ganz liebe Grüße Anne
    https://trustyourgut1.blogspot.de/

  2. Ein toller Artikel zu positiver Energie! Ich selbst habe einen „3 things to do for yourself“ Artikel geschrieben. Damit man sich mehr Zeit für sich selbst nimmt und vor allem, Dinge für sich selbst tut, die einem gut tun!

    Liebste Grüße Julia
    http://diejuliy.com

  3. Oh wie schön, ein gute Laune Post. Ich mag auch überhaupt gar nicht mehr Gejammere und Gemeckere lesen. Irgendwie ist das leider im Moment schick geworden. Da ich noch zur Schule gehe, ist mein täglicher Bedarf an mieser Laune aber schon durch den Schulalltag abgedeckt. 😉
    Und da möchte ich dann in meiner freien Zeit Dinge lesen, die mich weiterbringen und nicht Dinge die mich runterziehen. Schön, dass es offensichtlich viele so sehen, macht sicher auch der Frühling, oh wie ich mich darauf freue. 🙂
    Ich wünsche dir noch eine sonnigen Sonntag!
    LG Charli von https://frischgelesen.de

  4. Toll dass du mal so einen richtigen Gute-Laune-Post verfasst hast. In letzter Zeit habe ich nämlich gefühlt tausend kritische Posts gelesen. Ich finde deine Einstellung die kleinen Dinge zu schätzen + das Glück in die eigene Hand zu nehmen wirklich bewundernswert. An diesen beiden Sachen muss ich unbedingt noch arbeiten 🙂 Ich bin gespannt wie deine neue Frisur aussieht. xxx Anna

    1. Vielen Dank Anna! 😊 Und es freut mich auch sehr, dass die Idee bei dir gut angekommen ist. Das Friseur-Ergebnis wird auf jeden Fall geteilt 😊

  5. Hey Liebes,

    sehr sehr schöner Beitrag! Mir geht es ähnlich wie dir, meine Gedanken die letzten Tage waren sogar schon „ich hab noch nicht mal mehr Bock über die Meckerei zu meckern!“ 😀
    Von daher ein großes DANKE dass du uns mit deinen Worten hier an deinem Glück teilhaben lässt! Fühl dich ganz ganz lieb gedrückt!

    Liebst,
    Die Mina von
    Minamia.de ♥ Fashion & Lifestyleblog

  6. Oh wie schön, freut mich sehr das du soviel positives die letzten Wochen erleben durftest. 🙂
    Ich mag den Frühling Klamottentechnisch auch total gerne. 😀
    Das mit dem Friseur kann ich sehr sehr gut verstehen, ich habe auch schon mal zwei Monate auf einen Termin gewartet.
    Ich wünsche dir eine genauso tolle neue Woche!
    Liebste Grüße Tamara
    http://www.fashionladyloves.com/

    1. Vielen Dank Tamara!
      Aber lieber warte ich mal ein bisschen länger, als zu einem anderen Friseur zu gehen 😄

  7. Hach, schön, dass du einfach mal mehr gute Laune verbreiten willst. Mir geht es nämlich wie dir – ab und zu ein kritischer Post ist schön, aber dieses Gejammere wird langsam doch etwas viel in der Bloggerwelt.

    So richtig Frühling ist hier leider noch nicht, aber wenigstens ein paar schöne Stunden hatte das Wochenende 🙂

    Zum Friseur gehe ich auch nur 2-3 Mal im Jahr… und eigentlich wäre es mal wieder fällig, denn mein Kurzhaarschnitt überfordert meinen Steinzeit-Föhn sonst bald 😉 Allerdings bin ich doch etwas geizig und die Zeit ist gerade eh knapp… mal sehen, wann ich mir den Luxus wieder gönne. Ich freue mich danach aber sicher so sehr wie auch du 🙂

    Was mich glücklich gemacht hat? Die netten Arbeitskollegen und die tollen Blogposts und meine improvisierte Küchen-Arbeitsplatte 🙂

    Liebe Grüße

    1. Vielen Dank liebe Tabea! 😊
      Von der Föhnzeit könnte ich dir auch ein Lied singen – es dauert eeeeewig 🙈

      Ich finde es auch super, dass dir so viele kleinen Dinge eingefallen sind! 😊

  8. Zwar war es bei uns noch nicht so warm, dass man kurze Hosen tragen konnte, dennoch habe ich mich sehr über die wärmeren Temperaturen gefreut. Vor allem das Vogelgezwitscher finde ich super. Ansonsten habe ich mich sehr über meinen finalen Tattootermin zum Nachstechen gefreut.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    1. Das sind ja auch wirklich tolle Sachen! Ich finde es auch super schön, wieder ein paar Vögel zu hören 😊

  9. meine liebe Stephi, ich finde es herrlich, dass du dich mit diesem Beitrag gegen die Kritik der Blogosphäre aufgelehnt hast, zugegeben, habe ich in letzter Zeit wohl auch viel zu viel Dampf abgelassen, über das schlechte Wetter und den Winter und und und.
    dein kleiner Reminder zeigt aber doch, dass es immer etwas gibt, über dass man sich freuen kann 🙂
    meine Woche war toll, weil pünktlich zum Treffen mit der besten Freundin doch mal die Sonne zum Vorschein kam.

    hab einen wunderbaren Start in die neue Woche,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    1. Vielen Dank für deine lieben Worte! Ach ich finde, Meckern darf schon auch sein – das mache ich selbst oft genug, aber man darf eben das positive nicht aus den Augen verlieren 😊

Leave a Response

*