Welche Wirkungen hat CBD-Öl?

Cannabidiol (CBD) ist nur einer von mehr als sechs Dutzend Wirkstoffen namens Phytocannabinoide, die von Cannabis, einer Pflanze mit langjähriger medizinischer Verwendung, hergestellt werden. Die CBD wurde zuerst in den 30er und 40er Jahren des letzten Jahrhunderts isoliert, aber erst in den 60er Jahren in Israel entdeckte Professor Raphael Mehoulam mit einer Gruppe von Forschern seine Formel und beschrieb die Struktur. Nach zahlreichen wissenschaftlichen Studien besitzt CBD eine Reihe wichtiger heilender Eigenschaften. Seit 2013 hat das National Institute of Health über 1.100 CBD-Studien in seinen Index aufgenommen. Diese Substanz ist insofern bemerkenswert, als sie die Psyche nicht beeinträchtigt und sogar die psychoaktive Wirkung eines anderen wichtigen Bestandteils von Cannabis, THC, mildert.

CBD hat eine Reihe nützlicher Eigenschaften:

  • es ist ein Mittel gegen Übelkeit und Erbrechen;
  • es hilft bei psychischen Erkrankungen;
  • es hat entzündungshemmende Eigenschaften;
  • es ist ein Antioxidans, das bei neurodegenerativen Erkrankungen hilft;
  • es hat krebsbekämpfende Eigenschaften;
  • es reduziert Angstzustände und Depressionen.

Die Tatsache, dass Cannabis mit einem hohen CBD-Gehalt das Bewusstsein nicht ändert, macht es zu einer attraktiven Option für Patienten, die entzündungshemmende, schmerzstillende, krampflösende und andere Eigenschaften benötigen, jedoch ohne das Risiko möglicher Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit oder Dysphorie.

Wissenschaftliche Veröffentlichungen weisen auf die Vorteile von CBD bei einer Vielzahl von Krankheiten hin, darunter Arthritis, Diabetes, Alkoholismus, Multiple Sklerose, chronische Schmerzen, Schizophrenie, posttraumatische Belastungsstörung, Antibiotika-resistente Infektionen, Epilepsie, Endometriose und verschiedene neurologische Störungen. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass CBD Nervengewebe schützt und wiederherstellt. Derzeit untersuchen die größten wissenschaftlichen Institutionen in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern die krebsbekämpfenden Eigenschaften von CBD.

Leider wurde der Großteil der wissenschaftlichen Nachweise in Tiermodellen erhalten, da Experimente am Menschen äußerst selten sind. Obwohl Cannabinoide sowohl in menschlichen Zellen als auch in anderen Säugetieren vorhanden sind, werden die Ergebnisse von Tiermodellen möglicherweise nicht immer an den Menschen verteilt. Wenn sie ein wirklich gutes Product braucen, dann kaufen Sie CBD-Öl direkt aus Holland von OptimaCBD.

Nutzen und Schaden

Dieses einzigartige Lebensmittelprodukt wird am besten in seiner unraffinierten, nicht desodorierten Form verwendet. Wenn Sie auf dem Etikett eine kaltgepresste Flasche finden, hat das Glück Sie angelächelt. In dieser Form werden alle Nährstoffe gespeichert. Stellen Sie sicher, dass jedes der ursprünglichen Vitamine den Verbraucher vollständig erreicht. Darüber hinaus wird die Nahrung in dieser Form am besten von den Zellen aufgenommen, widersteht Fettleibigkeit und vaskulärem Verschluss. Wenn Sie Hanföl studieren, nutzen und schädigen, sind viele daran interessiert, wie man es richtig einnimmt und vor allem, wie es schmeckt. Bewertungen deuten auf einen angenehmen, leicht nussigen Geschmack hin. Wärme lohnt sich nicht, es ist besser, frische Speisen in kalten Speisen zu verwenden.

Heute ist es einfach, dieses nützliche Produkt zu kaufen. Die nützlichste Qualität dieses Öls ist eine große Menge mehrfach ungesättigter Fettsäuren in seiner Zusammensetzung. Sie helfen, Blut und Blutgefäße von Plaques zu befreien, die Struktur selbst zu mobilisieren und sich gut zu dehnen. Dies wird auch von den Vitaminen begünstigt: B6, E, C, Magnesium.